Kultur & Unterhaltung

Die Welt zu Gast bei Freunden

2. Mai 2017

Orchester Duvenstedt … dieses Motto gilt nicht nur im Fußballsport, sondern auch unter Musikern und ganz besonders für das Orchester Duvenstedt. Ein wichtiges Ziel des Spielmannszuges und des Orchesters ist, sich national und international mit anderen Musikern auszutauschen. Daraus hat sich der gegenseitige Besuch von Orchestern mit privater Unterbringung entwickelt und bewährt. Weitere Reisen zu besonderen […]

Lesen

Kann Musik Lärm sein?

2. März 2017

Kolumne von Daniel Hope Die größten Geheimnisse der Musik findet man oft im Pianissimo. Trotzdem: Selbst eine zarte Flöte hat eine Lautstärke von bis zu 118 Dezibel. Werden deswegen alle Orchestermusiker im Alter an Hörschäden leiden? Und was ist mit ihren Nachbarn? Es war zehn Tage vor Weihnachten in London, und ich hatte mir damals […]

Lesen

Die Platten des Diktators

28. November 2016

Kolumne von Daniel Hope   Sowohl im Dritten Reich als auch in Stalins Sowjetunion lebten jüdische Musiker in ständiger Todesangst. Viele von ihnen arbeiteten trotzdem weiter, und ihre Einspielungen wurden manchmal sogar von den Massenmördern selbst gehört Nach einem ewig dauernden Asienflug versuchte ich neulich die Zeit in der Lounge am Münchener Flughafen zu überbrücken, […]

Lesen

Astrell und der Hüter des Waldes

28. November 2016

Amateurtheater Duvenstedt   Ein Stück von Sofja Prokofjeva; Regie: Claudia Iden-Marquard; für Kinder ab sechs Jahren Der Zauberer Aljoscha erhält eines Abends einen mysteriösen Brief aus der Märchenwelt: Astrell, die Prinzessin der Dämmerung, bittet darin alle guten Zauberer um Hilfe. Allen drohe große Gefahr, wenn nicht ein guter, mutiger Zauberer rechtzeitig am Turm von Rengist-ohne-Gedächtnis […]

Lesen

Duvenstedter Salon

28. November 2016

In seiner November-Veranstaltung führte der „Salon“ durch einen Vortrag der bekannten Historikerin Dr. Kathrin Schmersal seinen zahlreichen Besuchern die Entwicklung Hamburgs von der „fürchterlichsten Stadt Europas“ hin zur „schönsten Stadt der Welt“ vor. Sehr bildhaft beschrieb Dr. Schmersal die sozialen und hygienischen Lebensumstände in den damaligen Gängevierteln, die zur großen Choleraepidemie in Hamburg führten. Am […]

Lesen

„Strahlende Weihnacht“

28. November 2016

„Strahlende Weihnacht“ Adventskonzert mit dem lettischen Mädchenchor „Cantus“ und den „Lucia-Voices“ Mit Licht, Glanz und glockenklaren Stimmen erhellen zwei erstklassige lettische Klangkörper die dunkle Jahreszeit. Die festlichen Adventskonzerte des allseits beliebten Mädchenchores Cantus gehören in Hamburg und Umgebung vielerorts bereits zur vorweihnachtlichen Tradition. Dabei werden diese Konzerte gerne um die Gesänge der Lichterkönigin Lucia und […]

Lesen

Buchtipps

28. November 2016

von Heike Klauder Der Bücherherbst hat eine Fülle von großartigen Neuerscheinungen gebracht. Ein paar Lesetipps habe ich für Sie herausgesucht, mehr gibt es in der Buchhandlung Klauder oder unter www.buchhandlung-klauder.de.   Dein perfektes Jahr Charlotte Lucas Der Hamburger Jonathan, 42, geschieden, griesgrämig und nörgelig, findet eines Morgens einen Kalender für das kommende Jahr an seinem […]

Lesen

AlsterArt 2016

26. Oktober 2016

Die Kunst- und Verkaufsausstellung der besonderen Art Am 13. November von 11 bis 18 Uhr veranstaltet der Lions-Club Hamburg-Oberalster die 9. Kunst- und Verkaufsausstellung AlsterArt. Mehr als 60 Künstler der lebendigen Hamburger Kunstszene präsentieren ihre Werke in den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie und Kleinplastik. Die meisten Künstler arbeiten ohne Galerien und schätzen den unmittelbaren Kontakt […]

Lesen

25 Jahre Kunsthandwerkermarkt

26. Oktober 2016

Ein Termin im November ist bei Besuchern und Ausstellern jedes Jahr fest im Kalender notiert: der Kunsthandwerkermarkt im Max-Kramp-Haus. In diesem Herbst feiert das kreative Treiben am 12. und 13. November bereits sein 25. Jubiläum – beispiellos geplant und organisiert wie immer von Hanne Weber. „In anderen Stadtteilen wurden Anfang der 90er Jahre entsprechende Ausstellungen […]

Lesen

Keen Utkamen mit´t Inkamen

26. Oktober 2016

Plattdütsche Bühn’ Tangstedt Das Stück von Fritz Wempner spielt 1958 in der Wohnstube eines Mietshauses in Hamburg. Das kinderlose Rentnerehepaar August (Georg Sellhorn) und Ida (Bärbel Kelting) will, um das bescheidene Einkommen aufzubessern, eine Stube vermieten und hat eine Annonce aufgegeben. Er will ein junges Mädchen, sie einen jungen Mann. Lisa (Alexandra Sellhorn / Maren […]

Lesen