Artikel

Zugige Beobachtungen

8. Oktober 2017

von Gabriela Lürssen Vor ein paar Tagen wollten mein Mann und ich mit der S-Bahn in Richtung Innenstadt fahren. Nachdem wir die ersten Stufen der Treppe am Bahnhof genommen hatten, stoppten wir abrupt. Die Stufen sahen aus wie die Kombination aus einer öffentlichen Taubentoilette, einem Rekordversuch im Zigarettenkippenwegwurf und einem Testgebiet für Klebestärke ausgespuckter Kaugummis. […]

Lesen

Totenstille

8. Oktober 2017

Kurzgeschichte von Marlis David Der Mann zeigte mit seinen weißen, knochigen Fingern auf das Feld Nummer achtundvierzig. „Ein schöner Platz, mit Blick über den Möwensee“, sagte er in pastoralem Singsang. Sein aschgraues Gesicht mit den dunklen, tief liegenden Augen sah mich forschend an. Er drehte die große Karte zu mir und deutete nochmals auf das […]

Lesen

Schwarzer Kater Stanislaus…

8. Oktober 2017

Kurzgeschichte von Vera Klose „… schwarzer Kater Stanislaus, schnurre-di-burri-di-bum…“, nichts weniger als diesen damaligen Ohrwurm von Siw Malmqvist musste sich unser Korrespondent anhören, als er versuchte, telefonisch eine Verbindung zur Heimatredaktion in Hamburg zu bekommen. Nun gut, eigentlich nichts Besonderes werden Sie denken. Nur, es war Anfang der 80er Jahre, und der Kollege stand in […]

Lesen

Das ungeschriebene Gesetz, das Tabu

8. Oktober 2017

Udos Gedanken Wenn ich in meiner Kindheit meiner Mutter die vielleicht schlüpfrige Frage nach Sexualität gestellt oder nach dem „Wie“ des Kinderkriegens gefragt hatte, versuchte sie immer das Gespräch abzulenken oder gar abzubrechen. „Dazu bist du noch zu jung!“ Oder: „Das ist nichts für deine Kinderohren, das musst du noch nicht wissen.“ Im Beisein zum […]

Lesen

Expertentipps

8. Oktober 2017

… und die humorvollen Betrachtungen eines bemühten Laien Der Entschluss stand fest: Ab sofort wird nicht mehr laienhaft in den Tag hinein gelebt. Nein, nun werden endlich die Fachleute zu den Themen Gesundheit, Karriere, Zentralheizung, innerer Seelenfrieden und anderen Herausforderungen des Alltags ernst genommen. Schließlich raten sie uns einfachen Bürgern in den Medien täglich, wie […]

Lesen

Rasen? Aber bitte defensiv!

2. Mai 2017

Udos Gedanken Jeden Morgen erleben wir das gleiche Bild auf unseren Straßen. Dank sei der Automobilindustrie und unserem gnadenlosen Hang zum Individualverkehr. Es geht bequem und entspannt zum Arbeitsplatz. Wir sitzen in unserem 450-PS-SUV bei eingeschalteter Sitzheizung, mit einem Latte Macchiato in der einen Hand und dem akkubetriebenen Rasierer, oder, speziell die weibliche Bevölkerung, mit […]

Lesen

Wehklagen des Mächtigen

2. Mai 2017

Kurzgeschichte von Marlis David Überrascht bleibe ich stehen und betrachte den Grabstein, der sich so deutlich von den anderen unterscheidet. Der Stein als solcher ist stark verwittert, aber eine blanke Messingtafel mit Inschrift sowie ein Bronzeengel, wie ich ihn von unseren deutschen Friedhöfen her kenne, machen mich neugierig Angestrengt versuche ich die Worte auf der […]

Lesen

Vorsätze für 2017?

2. März 2017

Udos Gedanken Auch wenn wir schon wieder im Februar des neuen Jahres sind, möchte ich noch einmal auf den Jahreswechsel zurückblicken. Solange ich denken kann, war der Jahreswechsel immer ein brisanter Zeitpunkt in meinem Leben. Der abergläubische Volksmund sagt ja nicht von ungefähr, das in der letzten Nacht des Jahres alle Geister und Gespenster Ausgang […]

Lesen

Venezianische Verführung

30. November 2016

Kurzgeschichte von Marlis David Ein Dunstschleier verbarg die Schönheit der Stadtsilhouette. Fröstelnd schlug ich den Kragen meiner Lederjacke hoch, öffnete die Tür zum Vorderdeck und trat hinaus. Ein frischer Wind blies mir ins Gesicht, wirbelte meine Haare vor die Fotolinse. Im Sucher der Kamera tauchte plötzlich ein wunderschönes Gesicht auf, das mich sofort magisch anzog. […]

Lesen

Der Zauber, der dem Alter innewohnt

29. November 2016

Kurzgeschichte von Gabriela Lürssen Abbauwende Es klingelte. Ilse hörte es nicht. Ihr Hörvermögen ließ immer mehr nach. Sie schaute auf die Uhr. Eigentlich müsste der Besuch doch langsam kommen, dachte sie. Sie stand auf, ging in die Küche und sah aus dem Fenster. Vom Küchenfenster konnte sie den Hauseingang gut beobachten. Sie zuckte zusammen, als […]

Lesen