Artikel

,,Das Dorf, in dem wir lebten…“ (Teil 6)

20. Mai 2019

Der Agentenausweis Samstag, zwei Uhr und dreißig Minuten. Die Schule war aus, alle Erwachsenen saßen beim Kaffee und wir Kinder durften raus. „Einfach in die Pedale treten und losfahren.” „Ey, das versuche ich doch.” Pablo hatte gut reden. Wenn es beim Fahrradfahren lernen damit getan wäre, einfach loszufahren, dann bräuchte man ja schließlich nichts zu […]

Lesen

Komm lieber Mai und mache!

17. Mai 2019

Wolfgang Wunstorf Auf dass es draußen grün und bunt werde. Über das farbenfrohe Werbeverhalten der Blumen wird es wohl keine zwei Meinungen geben: Wir genießen die Pracht, setzen duftstarke Indoor-Hyazinthen zur Not raus an die frische Luft und wünschen den wintermüde taumelnden Bienen reiche Beute. Dass wir gelegentlich an den blumigen Wirkungen schmarotzen, indem wir […]

Lesen

Jedem Kind sein elektronisches Haustier.

17. Mai 2019

Udos Gedanken Die Welt ist von uns Menschen angeblich zum Wohle der Menschen hochtechnisiert worden. Dass dabei die Vielfalt der Arten auf der Strecke bleibt, interessiert den Menschen eigentlich wenig, denn die aussterbenden Spezies ersetzt er eben durch mehr oder weniger sinnvolle technische Basteleien. Einen Streichelzoo mit all seinen zotteligen, riechenden Tieren wird es dann […]

Lesen

Das blaue Haus

15. Mai 2019

Kurzgeschichte von Marlis David Nachdem Nina sich ins Kondolenzbuch eingetragen hatte, ging sie ganz langsam, fast zögerlich, den langen Weg bis zum Sarg. Ihr Blick wanderte zu seinem großen Foto, links daneben. Er lächelte sie an, mit diesem charmanten Augenausdruck. Ihre Beine drohten zu versagen, gleich würde sie ohnmächtig werden und alle würden es wissen. […]

Lesen

Patricias Geheimnis (Teil 2)

15. Mai 2019

Duvenstedt-Krimi von Andreas Richter Düsseldorf, im Februar  Der Anruf erreicht Ulf Vogt am Abend. Die angezeigte Mobilfunknummer kennt er nicht. Er nimmt den Anruf entgegen. „Kriminalkommissar Thorsten Schwenn, Kripo Hamburg. `n Abend, Herr Vogt. Haben Sie kurz Zeit für mich?“ Vogt schluckt. In seinem Kopf poppen alte Bilder auf. „Ja“, sagt er mit dünner Stimme. […]

Lesen

Klimawandel? Na und!

4. März 2019

Donald Trump hat das Pariser Klimaschutzabkommen gekündigt. Weltweit folgen „unmündige“ Schüler dem Beispiel der 16-jährigen Schwedin Greta Thunberg und demonstrieren mit „Schulschwänzen“ gegen den bevorstehenden, oder schon in vollem Gange befindlichen, Klimawandel. Aber seien wir doch mal ehrlich. Der Klimawandel hat auch etwas Gutes. Der Grund: WASSER! Ein in vielen Teilen der Welt heiß ersehntes […]

Lesen

Winterbilder

4. März 2019

„Meine Schlittschuhe? Oha, ich wüsste jetzt gar nicht, wo sich die im Keller wohl versteckt halten.“ Während der Januar-Regen an die Fenster prasselte, wandte sich der Klönschnack mit den Freunden den Wintern der letzten Jahrzehnte zu. Da gab es verschwommene Erinnerungen an viele verregnete Winterwochen, die nicht geeignet waren, einen festen Platz im Gedächtnis zu […]

Lesen

„Wann gehen wir nach Hause?“

28. Februar 2019

Kurzgeschichte von Marlis David Der Anruf kam aus der „Villa Georgien“. Sorgsam studierte ich den Stadtplan, denn ich war erst vor acht Wochen zugezogen. Die Straße war mir namentlich nicht bekannt. In die Stadt war ich sofort verliebt, sie hatte das Flair einer vergangenen Epoche. Hier hatten sich damals russische Großfürsten das Leben genommen, weil […]

Lesen

Patricias Geheimnis (Teil 1)

28. Februar 2019

Duvenstedt-Krimi von Andreas Richter Die Frau schiebt den gefüllten Einkaufswagen nach draußen. Mit einem schnellen Blick über den Parkplatz holt sie die Erinnerung zurück, wo sie ihr Fahrzeug abgestellt hat. Sie entdeckt es und macht sich auf den Weg dorthin. Sie sieht das Mädchen, das wenige Schritte von ihr entfernt steht, nur flüchtig im Vorbeigehen […]

Lesen

Das Dorf in dem wir lebten

12. Dezember 2018

Teil fünf für Niklas von Sascha Kluger Der Weihnachtsmann „Boah ey, das ist sowas von ungerecht.” Ingo jammerte schon seit sich der Sankt Martins-Umzug in Bewegung gesetzt hatte. „Wieso dürfen immer nur die Großen die Fackeln tragen und wir müssen mit so blöden Pappfunzeln durch die Gegend laufen?” „So schlecht ist deine Laterne doch gar […]

Lesen