Artikel

Mäuse im weißen Umschlag

27. April 2020

von Gabriela Lürssen Ich hatte es fast geschafft. Morgen, am Sonntag, sollte es endlich soweit sein. Die Einladungskarten hatte ich bereits vor Wochen geschrieben. Viele Verwandte hatten zugesagt und wollten mit mir und meinen Eltern meine Konfirmation feiern. Ein dunkelblauer Hosenanzug und eine weiße Bluse hatte ich zusammen mit meinen Eltern bereits vor fünf Wochen […]

Lesen

„Das Dorf in dem wir lebten…“

28. Februar 2020

Teil Sieben für Niklas von Sascha Kluger Die Fabrik Die Zeit verging, Ingo fiel zwischendurch ins Wasser und wir kamen in die vierte Klasse. Das Coolste an der vierten Klasse war, dass wir nun die Ältesten auf dem Schulhof waren. Es gab niemanden mehr, der einen schubste, im Waschraum einsperrte oder erst wieder in Ruhe […]

Lesen

Clärchen

27. Februar 2020

Kurzgeschichte von Marlis David „Heute scheint mir der Weg zu deinem Grab verdammt lang, Clärchen. Vielleicht hätte ich doch die Grabstelle bei Kapelle 1 nehmen sollen … man wird ja nicht jünger! Was hätte werden können, wenn du nicht …? Verdammt! Warum hast du mich allein gelassen?! Wünschte mir so sehr, dass der Wind deine […]

Lesen

Zum Glück verloren

3. Dezember 2019

von Gabriela Lürssen Geschafft. Die Arbeit für dieses Jahr war erledigt, der Schreibtisch aufgeräumt und die Schubladen von überreifen Bananen befreit. Einige Kollegen hatten sich schon von mir verabschiedet. Sie hatten „schöne Weihnachten und einen guten Rutsch“, meistens noch mit der Aussage, dass ich mir doch „ordentlich was schenken lassen sollte“ gewünscht. Ich musste darüber […]

Lesen

Patricias Geheimnis (Finale Teil 5)

3. Dezember 2019

Duvenstedt, im Dezember  Ich freue mich ganz doll auf morgen. Papa sagt, dass er morgen nicht arbeitet. Ich muss dann nicht in den Kindergarten. Wenn es dunkel ist, gehen Papa und ich auf den Weihnachtsmarkt. Papa sagt, wenn die ganzen Lichter an sind, ist es dort viel schöner. Auf dem Weihnachtsmarkt fahre ich Karussell. Das […]

Lesen

Fannys schönstes Fest

2. Dezember 2019

Kurzgeschichte von Marlies David Im letzten halben Jahr bemerkt Fanny das langsame Schwinden ihrer Kräfte. Trotz ihrer sechsundachtzig Jahre war sie bisher immer noch gut zu Fuß. Aber heute musste sie auf jedem Treppenabsatz eine Pause einlegen und sich auf die unterste Stufe setzen. Das Atmen fiel ihr schwer, die Knie schmerzten und ihr Herz […]

Lesen

Reise ins eigene Land

24. September 2019

Am Berg der Segelflieger Rasch verliert der weiße Segler an Höhe, gleitet der Landebahn entgegen. Wir Zuschauer hören dicht über uns den Wind über seine elegante Spannweite hinwegrauschen und bewundern, wie der Pilot eine perfekte Landung hinlegt. Man möchte Beifall klatschen. Segelflugzeuge sind leise, Motorräder sind laut. Beide Fortbewegungsmittel sind in großer Zahl auf der […]

Lesen

Hofnarren

24. September 2019

Gedankenspiele von Marlies David Oh … Gott bewahre, damit meine ich natürlich nicht Sie, sondern all die Menschen, die zu viel arbeiten. Schon lange bedaure ich, dass bisher keine Anleitung mit den Theorien über die Faulheit erschienen ist. Man könnte vermuten, dass die wissenden Faulen einfach zu faul sind, die Theorien zu verbreiten. Es ist […]

Lesen

Patricias Geheimnis (Teil 4)

24. September 2019

Duvenstedt, im Februar  Es ist kälter geworden. Dicke Schneeflocken treiben durch die Straßen, legen sich auf die Dächer der Häuser und spannen weiße Laken über die Felder. Lothar Bergmann sieht mit verhangenem Blick aus dem Fenster und fragt sich, weshalb Patricia Vogt ihn so sehr beschäftigt, dass er ununterbrochen an sie denken muss. Das Mädchen […]

Lesen

Schlagerwahrheiten

20. September 2019

„Warum hast du nicht nein gesagt?“, fragte ich meinen Florian, als er mir den Inhalt seines Telefongespräches erzählte. „Das kann ich doch nicht machen, Inga. Meine Tante wäre sicherlich beleidigt gewesen“, erklärte Florian. „Wann genau ist der Termin?“, fragte ich meinen Mann und war dabei schon ziemlich genervt. „Genau in vier Wochen, Inga.“ „Das ist […]

Lesen