Artikel

Empirische Forschung … denn ich brauche das Geld

20. September 2021

Kurzgeschichte von Marlis David In meinem Briefkasten liegt heute nur ein Brief. Der Absender Empirische Meinungsforschung ist mir nicht fremd … ich hatte vor Jahren schon einmal Kontakt. Was heißt eigentlich empirisch, warum nicht „Erfahrung“? Nein, Empirische Meinungsforschung; im Duden heißt es „Erfahrungswissenschaft“! Meine Erfahrung mit dieser Gesellschaft habe ich, wie gesagt, vor langer Zeit […]

Lesen

Totes Feld (Teil4)

29. Juni 2021

Rückblick – so endete Teil 3: Oliver Für einen Augenblick blieb mir das Herz stehen, als ich die Leinwand auf der Staffelei stehen sah. Die Leinwand, die ich im Schlaf bemalt hatte. Die ich gestern zu jenen gestellt hatte, die ich zum Re­cyclinghof bringen wollte. Nun stand sie wieder auf der Staffelei. Doch nicht bloß […]

Lesen

Mauern einreißen

28. Juni 2021

Kurzgeschichte von Marlis David Langsam, fast andächtig schreite ich durch den Wald. Mein Blick sucht den Himmel, der durch die Schatten spendenden Baumkronen kaum sichtbar ist. Nur hin und wieder leuchtet ein tiefes Blau durch die verzweigten Wipfel. Diese Ruhe hier, ich höre nur den Gesang verschiedener Vogelarten. Es fällt mir schwer die Vogelstimmen zu […]

Lesen

Führerschein ja, nein, vielleicht?

28. April 2021

In Deutschland kann man mit 16½ Jahren mit dem Führerschein beginnen und schon mit 17 darf man von Erwachsenen begleitet im Straßenverkehr fahren, bis man das 18. Lebensjahr erreicht. So langsam sind alle meine Freunde 16 Jahre alt geworden, manche schon 17 oder 18 und das Thema Führerschein ist ein fester Bestandteil in unseren Gesprächen, […]

Lesen

Glück ist nur ein flüchtiger Moment

1. März 2021

Kurzgeschichte von Marlis David „Wie gerne wäre ich in Morpheus` Arme gesunken, einfach nur schlafen, schlafen, schlafen … Wenn Sie sich einen Moment zu mir setzen, dann erzähle ich Ihnen, was mir nachts den Schlaf raubt. Jeden Abend, wenn die Dunkelheit hereinbrach, beherrschte mich nur ein Gedanke. Mir traten Schweißperlen auf die Stirn, die Hände […]

Lesen

Totes Feld (Teil2)

26. Februar 2021

Thriller von Andreas Richter Oliver Ich bezog das Haus Ende März. In den Wochen zuvor hatten Handwerker es nach meinen Wünschen modernisiert und technisch auf den neuesten Stand gebracht. Im Wohnzimmer hatte ich einen Kaminofen installieren lassen. Das Schlafzimmer befand sich nun unter dem Dach. Bislang war es unten gewesen, doch ich wollte den Raum […]

Lesen

Weihnachten 1946

9. Dezember 2020

Kurzgeschichte von Marlis David Zünde eine Kerze an, das Licht der Hoffnung Damals war der einzige warme Raum in der Wohnung die Küche. Dort stand der Herd, auf dem wurde gekocht, Wasser heiß gemacht, die Ziegelsteine für das Bett gewärmt. Der Winter 1946 war extrem kalt. Im Schlafzimmer bildeten sich wunderschöne, bizarre Eisblumen an den […]

Lesen

Totes Feld

27. November 2020

Thriller von Andreas Richter (Teil 1) Junge Die Frau griff dem Jungen unter die Achseln und hob ihn hoch. Wie schwer er geworden war, durchfuhr es sie. Wann hatte sie ihn zuletzt hochgehoben, so wie jetzt oder damals, als er als Kleinkind laufen lernte und sie ihn immer wieder auf die Füße gestellt hatte, nachdem […]

Lesen

Kindertage

13. Oktober 2020

Zwischen Ebbe und Flut Kurzgeschichte von Marlis David Zwei Jahre später Es sind oft die uralten Zeiten, die mich wieder träumen lassen. Bei dem Gedanken, mit Mutter eine Reise in ihre Vergangenheit anzutreten, wurde es mir koddrig. Neugierig war ich schon auf das Baby von Tante Maria und Onkel Kurt, aber über Ostern hatte ich […]

Lesen

Die Woche 33

18. September 2020

von Gabriela Lürssen Jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich, was der Titel zu bedeuten hat, die Woche 33, stimmt’s? Die Woche 33 in diesem Jahr ist die Woche, die sich eklatant von den knapp sechs Wochen davor unterscheidet – wie Tag und Nacht, wie Apfel und Birne, wie Pilawa und Kerner. Ich finde, dass diese besondere […]

Lesen