Artikel

Raffaels Engel

8. Dezember 2017

Kurzgeschichte von Marlis David Große Schneeflocken fallen einen Tag vor dem Weihnachtsfest auf den gefrorenen Boden. Über Nacht hat der Schnee die Landschaft in eine bizarre Winterwelt verwandelt, die jetzt makellos, fast jungfräulich aussieht. Staunend sieht Paolino aus dem Fenster der Gemäldegalerie Alte Meister, in Dresden. Er klatscht in die Hände und ruft: „Er hat’s […]

Lesen

Unterwegs aufgepickt

8. Dezember 2017

Quartette, Früchte und Gekuschel   Kürzlich in der U-Bahn: Zwei Mädchen, elf oder zwölf Jahre jung, juckeln unruhig auf ihren Sitzen herum und fragen sich hoch engagiert Daten ihrer Spielkarten ab. Jawohl, Karten! Aus Pappe, bedruckt, abgegriffen und so analog wie nur irgendwas. „175“, sagt die eine und bekommt daraufhin von ihrer Spielfreundin die unterlegene […]

Lesen

Nachruf auf die gefiederten Wesen zum Jahresende

8. Dezember 2017

Hilfe, es weihnachtet sehr, und wieder kommt es so, wie wir es uns eigentlich nicht wünschen. Allerlei Federvieh wird wie jedes Jahr sein Federkleid verlieren. Aber auch wir, die zweibeinigen angeblich Denkenden, lassen wie alle Jahre bei der Festvorbereitung Federn, oder, wenn wir clever sind, machen wir rechtzeitig die Flatter. Schön, wenn wir es uns […]

Lesen

Tierische Wendung zu Weihnachten

8. Dezember 2017

von Gabriela Lürssen Ich ging die Straße hinunter, ein paar Meter hinter ihm. Manchmal war ein wenig Abstand zu halten sinnvoll. Ich kannte Sven gut. Das glaubte ich zumindest. Heute nahm er mich mal wieder nicht wahr. Eben waren wir noch zusammen etwas essen. Nur beim Bäcker und nur am Stehtisch, das war aber allemal […]

Lesen

Die Weihnachtsmütze

8. Dezember 2017

Kurzgeschichte von Marlis David Der Junge jongliert so gekonnt mit den Bällen, als hätte er nie etwas anderes gemacht. Er ist von kleinem Wuchs, sein Körper durchtrainiert, biegt sich wie eine Weidenrute im Wind. Er wirbelt die sechs Bälle hoch in die Luft, fängt sie auf, um sie sofort wieder zu werfen, sich zweimal zu […]

Lesen

Zugige Beobachtungen

8. Oktober 2017

von Gabriela Lürssen Vor ein paar Tagen wollten mein Mann und ich mit der S-Bahn in Richtung Innenstadt fahren. Nachdem wir die ersten Stufen der Treppe am Bahnhof genommen hatten, stoppten wir abrupt. Die Stufen sahen aus wie die Kombination aus einer öffentlichen Taubentoilette, einem Rekordversuch im Zigarettenkippenwegwurf und einem Testgebiet für Klebestärke ausgespuckter Kaugummis. […]

Lesen

Totenstille

8. Oktober 2017

Kurzgeschichte von Marlis David Der Mann zeigte mit seinen weißen, knochigen Fingern auf das Feld Nummer achtundvierzig. „Ein schöner Platz, mit Blick über den Möwensee“, sagte er in pastoralem Singsang. Sein aschgraues Gesicht mit den dunklen, tief liegenden Augen sah mich forschend an. Er drehte die große Karte zu mir und deutete nochmals auf das […]

Lesen

Schwarzer Kater Stanislaus…

8. Oktober 2017

Kurzgeschichte von Vera Klose „… schwarzer Kater Stanislaus, schnurre-di-burri-di-bum…“, nichts weniger als diesen damaligen Ohrwurm von Siw Malmqvist musste sich unser Korrespondent anhören, als er versuchte, telefonisch eine Verbindung zur Heimatredaktion in Hamburg zu bekommen. Nun gut, eigentlich nichts Besonderes werden Sie denken. Nur, es war Anfang der 80er Jahre, und der Kollege stand in […]

Lesen

Das ungeschriebene Gesetz, das Tabu

8. Oktober 2017

Udos Gedanken Wenn ich in meiner Kindheit meiner Mutter die vielleicht schlüpfrige Frage nach Sexualität gestellt oder nach dem „Wie“ des Kinderkriegens gefragt hatte, versuchte sie immer das Gespräch abzulenken oder gar abzubrechen. „Dazu bist du noch zu jung!“ Oder: „Das ist nichts für deine Kinderohren, das musst du noch nicht wissen.“ Im Beisein zum […]

Lesen

Expertentipps

8. Oktober 2017

… und die humorvollen Betrachtungen eines bemühten Laien Der Entschluss stand fest: Ab sofort wird nicht mehr laienhaft in den Tag hinein gelebt. Nein, nun werden endlich die Fachleute zu den Themen Gesundheit, Karriere, Zentralheizung, innerer Seelenfrieden und anderen Herausforderungen des Alltags ernst genommen. Schließlich raten sie uns einfachen Bürgern in den Medien täglich, wie […]

Lesen