Leslie Himmelheber

Krosse Weihnachtsente mit Rotkohl und Selleriepüree

10. Dezember 2018

Küchennotizen aus dem Lenz In der ersten Weihnachtsausgabe des Duvenstedter Kreisel im Jahr 2012 hatte Leslie Himmelheber exklusiv die Zubereitung seiner krossen Vierländer-Ente präsentiert. Viele Leser haben vielleicht das damals noch unbekannte Magazin nicht richtig wahrgenommen. Leslie Himmelheber und wir sind in den vergangenen Jahren oft auf das Rezept angesprochen worden. Aus diesem Grund veröffentlichen […]

Lesen

11 Jahre Spitzen-Gastronomie für jedermann

15. Oktober 2018

„Komm, wir gehen heute ins LENZ !“, sagt man im Alstertal, wenn man gut und unkompliziert essen gehen möchte. Denn in der Duvenstedter Institution erwartet die Gäste seit 2007 eine wechselnde saisonale, kreative und regionale Küche in entspannter Atmosphäre. Weil Inhaber Leslie Himmelheber neben Qualität und einer Präsentation ohne viel Chichi auch großen Wert auf […]

Lesen

Shiny Salmon-Bowl

9. Oktober 2018

Küchennotizen aus dem Lenz Rezept für vier Portionen Zutaten: 400 g Lachsfilet 200 g Quinoa 2 EL Sojasauce 1 EL Sesamöl 1 EL Mirin (Reisessig) 1 TL Honig 1 Knoblauchzehe 1 Stange Frühlingszwiebeln ½ TL Chiliflocken (nach Belieben mehr) 25 g Wakame-Algen, getrocknet ½ Blumenkohl 1 Stück rote Bete, gekocht 2 mittelgroße Avocado 1 Stück […]

Lesen

Wasserbüffel-Burger

5. Juli 2018

mit Avocado, Speck, Pfifferlingen und gegrillter Süßkartoffel Küchennotizen aus dem Lenz Avocado-Salsa Zutaten: 2 reife Avocados 2 EL Tomatenconcassee ½ rote Zwiebel in feine Würfel geschnitten 1 Limone, Abrieb und Saft 2 EL Limonenöl 3 EL Sweet Chili-Chickensauce 1 EL Petersilie fein geschnitten Salz1 Prise Zucker 1 Prise Salz 180 g Parmaschinken Zubereitung: Avocados in […]

Lesen

Kalbsbäckchen

27. Februar 2018

Geschmorte Kalbsbäckchen mit Kräutersaitlingen, Rotweinjus und Kartoffel-Bärlauchpürée Küchennotizen aus dem lenz   1. Kalbsbäckchen Zutaten: 1 kg Kalbsbäckchen 300 g Zwiebeln 100 g Karotten 2 EL Tomatenmark 400 ml trockener Rotwein 3 l dunkler Kalbsfond 1 Lorbeerblatt 1 Thymianzweig 1 Knoblauchzehe Pflanzenöl Zubereitung: Die Kalbsbäckchen mit Salz und Pfeffer würzen, rundherum anbraten und herausnehmen. Das Röstgemüse […]

Lesen

Drei-Gänge-Weihnachtsmenü

8. Dezember 2017

Küchennotizen aus dem Lenz         Zubereitung der Kartoffelmousse: Den Speck und die Schalottenwürfel in der Butter anschwitzen. Die Kartoffeln dazugeben und mit dem Gemüsefond auffüllen, ca. 25 min. weichkochen. Die Sahne und die Creme Fraîche dazugeben und alles fein mixen. Aufkochen, mit Salz und Muskat abschmecken und auskühlen lassen. Ca. 100 ml […]

Lesen

Rinderfilet mit Sellerie, Pak Choi, Kürbis und Trüffel

8. Oktober 2017

Küchennotizen aus dem Lenz Zubereitung der Rinderfilets: Die Rinderfilets mit Salz und Steakpfeffer würzen und mit Olivenöl einreiben. Thymian und Rosmarin zupfen und auf den Filets verteilen. Anschließend jedes Stück Fleisch einzeln vakuumieren (alternativ: fest in Klarsichtfolie einwickeln). Bei 68° C Ober / Unterhitze ca. 3 Stunden garen. Herausnehmen, in einer heißen Pfanne von beiden Seiten kurz […]

Lesen

Oberalster-Menü

21. August 2017

Ein Menü – drei Gastronomen Matthias  Gfrörer Die „Gutsküche“: Ein lang gehegter Traum wird wahr. Auf seiner Reise um den Globus hat Matthias Gfrörer seine eigene Küchenphilosophie entwickelt, die er seit 2009 in seinem Restaurant lebt. Was auf der Speisekarte steht, wird jede Woche neu vom Angebot der Saison und dem hofeigenen Anbau bestimmt: Das […]

Lesen

Fasanenbrust im Speckmantel mit Backpflaumen, PFefferkRaut und Gewürzcrêpes

25. November 2016

Küchennotizen aus dem Lenz Zubereitung: Die Fasanenbrüste mit einem Topf leicht anplattieren und die Backpflaumen darin einrollen. Die Speckscheiben nebeneinander legen (4 x 4 Stück) und die Fasanenbrüste darauf platzieren. Vorsichtig, aber fest einrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. Anschließend in einer Pfanne rundherum anbraten und für ca. 10 - 12 Minuten bei 200 °C in den Ofen schieben. […]

Lesen

Geeiste Gurkensuppe mit Oktopus und Bohnensalat

27. August 2016

Küchennotizen aus dem Lenz Zubereitung Zwiebeln, Lauch und Sellerie in Olivenöl farblos anschwitzen. Mit Weißwein und Noilly Prat ablöschen und mit den Pfefferkörnern und Lorbeerblättern um die Hälfte einkochen. Dann kaltes Wasser, Oktopus, Tomaten, Salz und Weinkorken zugeben, alles aufkochen und mit Thymian ca. 1 ½ Stunden köcheln lassen. Den gegarten Oktopus herausnehmen, portionieren und […]

Lesen