Max-Kramp-Haus

Neues vom Duvenstedter Salon

11. Dezember 2018

Für den Dezember hat der Duvenstedter Salon ein besonderes Highlight im Programm: Die Schauspielerin, Sängerin und Sprecherin Caroline Kiesewetter wird am 7. Dezember mit ihrer Band im Max-Kramp-Haus gastieren. Caroline Kiesewetter entstammt einer Künstlerfamilie und stand bereits als Kind auf denBrettern, die die Welt bedeuten. Sie ist Tochter der Fernsehköchin und Kochbuchautorin Marion Kiesewetter. Ihr […]

Lesen

„Die drei Rätsel des Feuerfalken“

11. Dezember 2018

Amateurtheater Duvenstedt Das „Junge Theater“ im Amateurtheater Duvenstedt bringt in diesem Jahr ein musikalisches Weihnachtsmärchen auf die Bühne des Max-Kramp-Hauses. „Die drei Rätsel des Feuerfalken“ von Thorsten Böhner und Sascha Korf und unter der Regie von Claudia Iden-Marquard steht auf dem Programm. Ein wunderschönes Stück mit einer bestechenden Musik, die aus der Feder von Pierre […]

Lesen

Anlaufpunkt im örtlichen Leben muss erhalten bleiben!

5. Dezember 2018

Baugenehmigung für brandschutztechnische Maßnahmen im Max-Kramp-Haus erteilt Im Juli 2018 hat die Vereinigung Duvenstedt e.V. die Baugenehmigung für die Umsetzung der brandschutztechnischen Maßnahmen erhalten. Entgegen den Absprachen bei der Oberen Baubehörde wurden in der erteilten Baugenehmigung Einschränkungen formuliert, welche für die Vereinigung Duvenstedt unakzeptabel waren. Dem im Juli eingereichten Widerspruch wurde Anfang November umfänglich stattgegeben, […]

Lesen

Sommerfest rund ums Max-Kramp-Haus

4. Juli 2018

Petrus hatte ein Einsehen – nach kräftigen Schauern am Morgen des 2. Juni hörte es rechtzeitig zu Beginn des Tages der offenen Tür im Max-Kramp-Haus auf zu regnen und blieb auch für den Rest des Tages trocken und warm. Das war gut für die vielen Besucher, die sich nun doch trockenen Fußes auf den Weg […]

Lesen

Im Geiste des Weines

4. Juli 2018

Duvenstedter Salon Mit dem literarischen Kabarett „Villon und Margot“ verabschiedete sich der „Salon“ am 1. Juni in die Sommerpause. Die Bergstedter Schauspielerin Dorit Meyer-Gastell und ihr kongenialer Partner Markus Kiefer brachten die Lebensgeschichte des Francois Villon in einer äußerst eindrucksvollen Weise auf die Bühne des Max-Kramp-Hauses. Im Jahre 1431 kam Francois Montcobier, der später „Villon“ […]

Lesen

Preisskat und Kniffel

27. Februar 2018

Max-Kramp-Haus Zweimal im Jahr, immer im Frühling und Herbst, verwandelt sich das Max-Kramp-Haus am Duvenstedter Markt 8 in ein Spielerparadies. Dann wird nach Herzenslust gereizt und gewürfelt. Dieses Event erfreut sich bei Männern und Frauen aller Altersgruppen großer Beliebtheit, so dass inzwischen ein festes Stammpublikum keinen Termin versäumt. Aber es sind auch immer neue Gäste […]

Lesen

Eingereichtes Brandschutzgut­achten wurde zurückgewiesen.

27. Februar 2018

Interview mit Rainer Klemp, 1. Vorsitzender der Vereinigung Duvenstedt Duvenstedter Kreisel: Bei unserem Gespräch im vergangenen November haben Sie über erforderliche Baumaßnahmen am Max-Kramp-Haus berichtet, mit denen Investitionen von etwa 160.000 EUR verbunden sind. Wie sieht es mit den Genehmigungen aus? Rainer Klemp: Unsere eingereichten Bau- und Nutzungsänderungsanträge sind noch nicht genehmigt. Das Brandschutzgutachten wurde […]

Lesen

Louis & Luca und die Schneemaschine

8. Dezember 2017

Kinderkino im  Max-Kramp-Haus Letztmalig in diesem Jahr findet am Mittwoch, den 13. Dezember um 16.00 Uhr das Kinderkino im Max-Kramp-Haus am Duvenstedter Markt 8 statt. Passend zum Advent gibt es den norwegischen Film „Louis & Luca und die Schneemaschine“ zu sehen. Weihnachten steht vor der Tür. Doch etwas Wichtiges fehlt: Schnee. Der Erfinder Alfie Clarke […]

Lesen

Duvenstedter „Max-Kramp-Haus“ in Gefahr

8. Dezember 2017

Breite Unterstützung aus der Bevölkerung notwendig! Interview mit Rainer Klemp, 1. Vorsitzender der Vereinigung Duvenstedt e.V. Duvenstedter Kreisel: Das „Max-Kramp-Haus“ ist das kulturelle Zentrum für Duvenstedt und Umgebung. Im letzten Jahr hat die Vereinigung Duvenstedt e.V. als Eigentümer und Betreiber des „Max-Kramp-Hauses“ das 50-jährige Bestehen gefeiert. Was gibt es Neues? Rainer Klemp: Neben zahlreichen kulturellen […]

Lesen

Michel in der Suppenschüssel

8. Oktober 2017

Kinderkino im Max-Kramp-Haus Michel wohnt um die Jahrhundertwende mit Vater, Mutter, Schwester Ida und Dienstboten auf dem Hof Katthult in der Provinz Småland. Er ist ein sehr lebhafter Junge und erfindet mehr Streiche als das Jahr Tage hat. Eigentlich will Michel ja gar nichts anstellen, aber was er auch tut, es wird immer ein Streich […]

Lesen