Musik

Was heißt denn hier Klassik?

8. Oktober 2017

Musik sprengt alle Schubladen und kommt doch nicht ohne diese aus, meint Violinist Daniel Hope   Es war eine dieser Veranstaltungen, auf denen Plattenfirmen ihre Neuerscheinungen zu präsentieren pflegen. Kostproben aus der Musik, Künstlerinterview und Gespräch mit dem Publikum. Ins Liverpooler Planetarium waren überwiegend ältere Herrschaften gekommen. Deshalb fielen mir zwei Mädchen auf, die sich […]

Lesen

Schlagt ihn tot, er ist ein Rezensent!

12. Juli 2016

Kolumne von Daniel Hope Musik und Musikkritik sind heute oft geschiedene Leute. Gute Kritiker sind selten geworden und oft sind die Rezensionen auf „Dschungelcamp“-Niveau. Doch es gibt Ausnahmen. Es war anno 2001: In der Lobby des Hotels, in das ich einchecken wollte, stand zufällig eine Kollegin vor mir, eine brillante amerikanische Musikerin, damals am Anfang […]

Lesen

Diesen Klang der ganzen Welt

26. April 2016

Kolumne von Daniel Hope Wie ich einmal in Los Angeles erlebte, dass klassische Musik für alle da ist und nicht nur für die Reichen. Vor einiger Zeit flog ich zu einem Gastspiel nach Los Angeles. Als ich am Morgen nach dem Konzert aus dem Hotel kam, war mein Gepäck bereits im Taxi verstaut. Bis auf […]

Lesen

Als wir noch rote Elefanten klauten

26. April 2016

‘Old Man Blues’, 60 Jahre in der Hamburger Jazz-szene – Abbi Hübner erzählt. Im Herbst des Jahres 1955 löste ich meine erste eigene Band, die Low Down Wizards, auf, die ich knapp ein Jahr zuvor gegründet hatte, ließ mich an der Universität für das Wintersemester 1955/56 beurlauben und hielt mit Gerhard Vohwinkel als Mitglied seiner […]

Lesen

50 Jahre Max-Kramp-Haus

26. April 2016

Eine kleine Geschichte des Duvenstedter Kulturzentrums Am 25. Juni 2016 wird das 50-jährige Bestehen des Max-Kramp-Hauses mit einem „Tag der offenen Tür“ gefeiert. Es wird ein buntes Programm geben, auf das man sich schon freuen kann. Unbestritten ist das Max-Kramp-Haus das kulturelle Zentrum Duvenstedts. Hier gibt es montags bis freitags verschiedenste Kurse für Jung und […]

Lesen

neues Jahr, neues Stück

26. Februar 2016

Das Orchester Duvenstedt begrüßt alle Musikfreunde in Hamburgs Norden und der weiteren Umgebung im neuen Jahr. Die Feiertage und der Jahreswechsel sind noch nicht lange her, doch die Vorbereitungen für das neue Musikjahr laufen bereits auf Hochtouren. Standen im Januar bereits zwei Übungswochenenden auf dem Plan, folgen im Februar und März weitere, ergänzt um regelmäßige […]

Lesen

Der Duvenstedter Salon ist in der Sommerpause

13. Juli 2015

Mit der philosophischen Gesprächsrunde „Gedanken zu Heimat und Fremdsein“ wurde im „Salon“ die Sommerpause eingeläutet. Dr. Helmut Stubbe da Luz und Tanja Trede-Schicker stimmten ca. 30 Besucher auf das Thema ein: „Wo gehören wir hin? Wo gehören die Anderen hin? Was ist das überhaupt: Heimat? Woran mache ich diesen Begriff eigentlich fest?“ Ein Thema, das […]

Lesen

Bob weiss Bescheid

13. Juli 2015

Kolumne von Daniel Hope Wie mich ein Alien einmal daran erinnerte, dass der Mensch ein abgründiges Wesen und seine Musik doch ein Wunder ist Ich war in Eile. Endlich zu Hause in Wien angekommen, hatte ich nur kurz Zeit, mich vor der Generalprobe auszuruhen. Als ich die Augen schloss um abzuschalten, bildete ich mir ein, […]

Lesen

Unter den Talaren – Muff von 1000 Jahren

19. Februar 2015

Der Duvenstedter Salon erinnert an den Hamburger Studentenprotest vom 9. November 1967. Als die beiden Jura-Studenten Detlef Albers und Gert Hinnerk Behlmer beim Rektorenwechsel an der Universität Hamburg am 9. November 1967 ihr Transparent mit der Aufschrift „Unter den Talaren – Muff von 1000 Jahren“ entrollten, ahnten sie nicht, dass dieser Spruch bald zum bekanntesten […]

Lesen

Musikalische Halbzeit Duvenstedt

30. Juni 2014

Auf der anderen Seite des Globus ist die Fußball-WM in die zweite Hälfte gegangen und auch hier zieht das Orchester Duvenstedt seine Halbzeit-Bilanz. Eine Bilanz, die durchaus zu den Besseren

Lesen