Kunst

ART an der Grenze

24. September 2019

Vom 14. September bis 30. November findet in der Cantate-Kirche in Duvenstedt eine Ausstellung zum Thema Schwarz-Weiß-Malerei statt. Die Duvenstedter Künstlergruppe ART an der Grenze präsentiert sich in diesem Jahr mit einer besonderen Schau. 16 Mitglieder präsentieren ihre Arbeiten aus Malerei, Collage, Graphik, Kalligraphie und Skulptur. Verbindlich ist nur das Stilmittel Schwarz-Weiß, auf ein inhaltliches […]

Lesen

„NaturART“

11. Juli 2019

Kunst und Klimawandel - Ausstellung im Duvenstedter BrookHus Die Hamburger Künstlerin Bärbel Fleischer zeigt vom 15. bis 21. Juli in ihrer Ausstellung „NaturART“ im Duvenste­dter BrookHus aktuelle Acrylarbeiten und Collagen zum Thema „Klimawandel tut weh“. Seit ihrer Kindheit gehören Farbe und Pinsel zu ihrem Leben. Beruflich war sie viele Jahre als Grafikerin tätig und betreibt seit 13 […]

Lesen

AlsterArt

9. Oktober 2018

Spannende Kunst und soziales Engagement im Hamburger Norden Am 11. November von 11 bis 18 Uhr veranstaltet der LIONS-Club Hamburg-Oberalster bereits zum elften Mal die Kunst- und Verkaufsausstellung AlsterArt. Mehr als 60 Künstler präsentieren ihre Werke in den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie und Kleinplastik. Die meisten Künstler arbeiten ohne Galerien und schätzen den unmittelbaren und […]

Lesen

Ein Faible fürs Geometrische

8. Dezember 2017

Künstler Frank Boje Schulz passt in kein Genre – und will das auch gar nicht. In seinem Tangstedter Atelier entwirft er Grafiken, Collagen und Skulpturen der besonderen Art. „Grafische Strukturen und Formen sind mein Ding“, sagt Frank Boje Schulz. Quadrate, Rechtecke, Linien und Flächen faszinieren den freischaffenden Künstler – nicht nur in seinen Arbeiten. Der […]

Lesen

10 Jahre ALSTERART

8. Oktober 2017

Ein Jahrzehnt spannende Kunst und soziales Engagement im Hamburger Norden Am 12.11.2017 von 11 bis 18 Uhr veranstaltet der LIONS-Club Hamburg-Oberalster die 10. Kunst- und Verkaufsausstellung AlsterArt. Mehr als 60 Künstler der lebendigen Hamburger Kunstszene präsenti eren ihre Werke aus den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie und Kleinplastik. Die meisten Künstler arbeiten ohne Galerien und schätzen […]

Lesen

AlsterArt 2016

26. Oktober 2016

Die Kunst- und Verkaufsausstellung der besonderen Art Am 13. November von 11 bis 18 Uhr veranstaltet der Lions-Club Hamburg-Oberalster die 9. Kunst- und Verkaufsausstellung AlsterArt. Mehr als 60 Künstler der lebendigen Hamburger Kunstszene präsentieren ihre Werke in den Bereichen Malerei, Grafik, Fotografie und Kleinplastik. Die meisten Künstler arbeiten ohne Galerien und schätzen den unmittelbaren Kontakt […]

Lesen

25 Jahre Kunsthandwerkermarkt

26. Oktober 2016

Ein Termin im November ist bei Besuchern und Ausstellern jedes Jahr fest im Kalender notiert: der Kunsthandwerkermarkt im Max-Kramp-Haus. In diesem Herbst feiert das kreative Treiben am 12. und 13. November bereits sein 25. Jubiläum – beispiellos geplant und organisiert wie immer von Hanne Weber. „In anderen Stadtteilen wurden Anfang der 90er Jahre entsprechende Ausstellungen […]

Lesen

Neues vom Duvenstedter Salon

26. April 2016

  Im dritten Jahr seit seiner Gründung erfreut sich der Duvenstedter Salon wachsender Beliebtheit. Die jüngste Interessengemeinschaft der „Vereinigung Duvenstedt e.v.“ steigert kontinuierlich sowohl die Anzahl an Mitgliedern, als auch die der Besucher von den Veranstaltungen. Sicher ist dies der Artenvielfalt der behandelten Themengebiete aber auch der Qualität der Vorträge und der Referenten geschuldet. Im […]

Lesen

50 Jahre Max-Kramp-Haus

26. April 2016

Eine kleine Geschichte des Duvenstedter Kulturzentrums Am 25. Juni 2016 wird das 50-jährige Bestehen des Max-Kramp-Hauses mit einem „Tag der offenen Tür“ gefeiert. Es wird ein buntes Programm geben, auf das man sich schon freuen kann. Unbestritten ist das Max-Kramp-Haus das kulturelle Zentrum Duvenstedts. Hier gibt es montags bis freitags verschiedenste Kurse für Jung und […]

Lesen

Duvenstedter Salon startete

23. April 2014

Sich der Salonkultur vergangener Zeiten zu erinnern und in die heutige Zeit zu übertragen, ist eine spannende und herausfordernde Angelegenheit! Wie jung und emanzipatorisch diese frühen Salons waren, erkennt man daran, dass es den Veranstaltern – es waren stets Frauen – und ihren Gästen um „wahre Bildung und Geselligkeit“ und in ihren Gesprächen um „Wahrheit, […]

Lesen