Tipps

17. September 2012

Spannender Bücherherbst

BUCHTIPPS VON HEIKE KLAUDER

Freuen Sie sich auf zwei neue, gute Bücher in einem spannenden Bücherherbst:

Nach dem erfolgreichen Erstling „Der Trümmermörder“ von Cay Rademacher ist jetzt sein zweiter historischer Hamburg-Krimi erschienen: „Der Schieber“. Nach dem bitterkalten Winter 1947 stöhnt die zerbombte Stadt in dem Frühjahr unter einer quälenden Hitze. Oberinspektor Frank Stave wird mit einem neuen sehr heiklen Fall konfrontiert: In den Ruinen einer großen Werft wird die Leiche eines Jungen gefunden. Die Ermittlungen führen Stave in die Welt der Wolfskinder, die verwahrlost und ohne Familie in den Trümmern ums Überleben kämpfen. – Die Bücher von Cay Rademacher sind gleichzeitig packender Krimi und fesselndes Geschichtsbuch.

In „Die verborgene Sprache der Blumen“ von Vanessa Diffenbaugh geht es um die junge Victoria, die von Geburt an nur Waisenhäuser und Pflegefamilien kennt. Dadurch ist sie zu einer wortkargen, menschenscheuen Kratzbürste geworden. Als sie 18 Jahre wird und auf sich allein gestellt ist, entdeckt sie ihre Leidenschaft für Blumen und nimmt einen Job bei einer Floristin an. Nur da kann sie ihre zarte und gefühlvolle Seite zeigen. Ob sie sich irgendwann den Menschen öffnen kann, die es gut mit ihr meinen und sie lieben?

„Die verborgene Sprache der Blumen“ war einer meiner persönlichen Lieblingstitel bei einem unserer Buchvorstellungsabende. Jetzt ist es gerade als Taschenbuch erschienen und wird hoffentlich eine noch größere Leserschaft finden.

Heike Klauder