Tipps

26. November 2012

Weihnachten für Leseratten

Buchtipps von Heike Klauder

Gregoire-Delacourt

Jocelynes ganze Welt dreht sich um ihren Kurzwarenladen in der nordfranzösischen Provinz. Berühmt ist sie über die Stadtgrenzen hinaus durch ihren Internet-Blog zum Thema Handarbeiten. Sie liebt ihren ungehobelten Mann, sie ist zufrieden mit ihrem Leben. Doch dann ändert es sich, als sie ein einziges Mal Lotto spielt… Einfühlsam und warmherzig erzählt Gregoire Delacourt die Geschichte vom einzig wahren, kleinen Glück. (Gregoire Delacourt: Alle meine Wünsche. HoCa. 15,99 €)

Lars-KeplerIn einer Einrichtung für schwer erziehbare Jugendliche wurden ein Mädchen und eine Erzieherin brutal erschlagen. Ein weiteres Mädchen ist verschwunden. Hat sie etwas mit den Morden zu tun? Der eigenwillige und scharfsinnige Kommissar Joona Linna ermittelt unter Hochdruck. Lars Kepler hat mit «Flammenkinder» seinen dritten Krimi veröffentlicht. Der erste, «Der Hypnotiseur», ist gerade als Taschenbuch erschienen. (Lars Kepler: Flammenkinder. Lübbe Verlag. 19,99 €)

Guy-BassOft hören wir in der Buchhandlung den Wunsch, Jungen für das Lesen zu begeistern. Mit dieser Weihnachtsgeschichte sollte es gelingen: «Geheimagent 24/12». Chris Baum wird Assistent beim Weihnachtsmann. Aber mit „Kling, Glöckchen, Kling“, Wunschzettel erfüllen und Geschenke in der Weltgeschichte kutschieren hat das wenig zu tun. Denn der Weihnachtsmann ist im wahren Leben Geheimagent und muss die Welt vor dem fiesen Dr. Nimbus retten… Für Jungen und auch Mädchen von 8 bis 10 eine turbotempo-spannende Weihnachtsgeschichte der ungewöhnlichen Art. (Guy Bass: Geheimagent 24/12. Sauerländer Verlag. 9,99 €)

Alle Bücher sind in der Buchhandlung Klauder, Duvenstedter
Damm 41, erhältlich. Weitere Tipps gibt es natürlich in der Buchhandlung oder unter www.buchhandllung-klauder.de.