Sport & Freizeit

13. Juli 2015

11. CHARITY GOLF-CUP

ZUGUNSTEN DER MICHAEL STICH-STIFTUNG

Bernd-Wehmeyer,-Gerhard-Delling,-Michael-Stich,-Martin-Schwalb_0158Am Sonntag, den 21. Juni 2015, richtete der Lions Club Hamburg-Walddörfer sein 11. Charity Golfturnier aus. Die Erlöse des diesjährigen Benefiz-Golf-Turniers kommen dabei der Michael Stich-Stiftung zugute, die sich für HIV-infizierte,
-betroffene und an AIDS erkrankte Kinder einsetzt.

Der „Charity Cup“ des Lions Club Hamburg-Walddörfer ist längst zur Institution geworden. Kein Wunder, dass sich bei besten Golf-Wetter wieder zahlreiche Gäste auf den Weg machten, darunter prominente Größen wie Ex-HSV-Handballtrainer Martin Schwalb, Sportjournalist Gerhard Delling, der ehemalige HSV-Sportdirektor Bernd Wehmeyer, Schauspieler Patrick Bach, Ex-Fußballspieler Stefan Schnoor sowie die Box-Weltmeisterin Ina Menzer.

Organisiert wurde der Charity Golf-Cup wieder von Philip Kneissler (Geschäftsführer der belmoto GmbH), der sich mit Michael Stich auch in diesem Jahr namenhafteUnterstützung holte.

Zur anschließenden Players-Night waren 200 Gäste ins Steigenberger Hotel Treudelberg geladen. Bei köstlichen Drinks und herzhaftem Barbecue konnten die Anwesenden noch einmal die Höhepunkte des Tages Revue passieren lassen.

Wie in den Jahren zuvor, so war auch dieses Mal eine große Tombola Bestandteil der Abschlussveranstaltung. Verlost wurden eine Kreuzfahrt auf der „Königin der Meere“, Eintrittskarten für das prestigeträchtige Tennisturnier Wimbledon, ein Golf-Wochenende im Bergischen Land sowie viele andere exklusive Preise.

Zu den Sponsoren gehörten in diesem Jahr unter anderem chocogreets, GANT, die Hamburger Sparkasse, MontBlanc, Cunard, Steigenberger und Nespresso.

Insgesamt wurden über 20.000 EUR für die Michael Stich- Stiftung gesammelt.

Eike Merx