Rundblick

6. Mai 2015

Treffen der „Aktiven“

Mitgliederversammlung Duvenstedt aktiv 2015

Am 15. April hatte Beate Rudloff, (1. Vorsitzende) von Duvenstedt aktiv, zur jährlichen Mitgliederversammlung ins Max-Kramp-Haus geladen. Sie begrüßte die Teilnehmer und gab einen kurzen Bericht über das vergangene Jahr, das mit vielen gut besuchten Aktionen wieder sehr erfolgreich war. Aber auch das neue Jahr hat bereits gut begonnen. Es konnten sechs neue Mitglieder begrüßt werden, durch die die Zahl der Mitglieder von Duvenstedt aktiv sich nun auf 93 erhöht.
Ein schöner Erfolg und eine Bestätigung für die Arbeit dieser Gemeinschaft. Ein wichtiger Tagesordnungspunkt war die turnusmäßige Wahl dreier Vorstandsmitglieder. Christine Wagner (2. Vorsitzende), Walter Kramp (Kassenwart) und Thomas Staub (Vorstandsbeisitzer) standen für eine weitere Amtszeit zur Verfügung und wurden einstimmig wiedergewählt. Gemeinsam mit Beate Rudloff und Jana Straub (Schriftführerin) bilden sie den Gesamtvorstand von Duvenstedt aktiv.

Interessant war der Ausblick auf die Aktivitäten für das Jahr 2015, die der bereits im März durchgeführten Flohmeile und dem Maibaumaufstellen noch folgen werden: Am 7. Juni ab 12 Uhr verwandeln sich der Duvenstedter Damm und die Flächen um den Kreisel wieder in eine Automeile der besonderen
Art, und die Liebhaber von Oldtimern bevölkern das Dorf. Folgen wird das White Dinner am 25. Juli. Dann steht der Marktplatz wieder für die vielen fröhlichen, weiß geklei-
deten Menschen und ihre Tische, Bänke und selbstgemachten
Leckereien zur Verfügung. Der satte Sound und der besondere Duft der Harleys liegen am 27. September wieder in der Duvenstedter Luft. Und zum Jahresabschluss eröffnet das Lichtermeer am 28. November die Vorweihnachtszeit.

Doch nicht nur die Durchführung dieser Events beschäftigt die Aktiven von Duvenstedt aktiv, betonte der Vorstand ausdrücklich. Ein großes Ziel ist es, die Attraktivität von Duvenstedt zu steigern und das Angebot aller Mitglieder noch besser zu präsentieren. Dazu gehören zum Beispiel auch die intensiven Bemühungen von Duvenstedt aktiv, um im nächsten Jahr wieder einen verkaufsoffenen Sonntag in den Sommermonaten zu erhalten. Aber auch der neue und übersichtlich gestaltete Flyer soll einen großen Teil dazu beitragen, die unglaubliche Vielfalt und das große Angebot in Duvenstedt zu vermitteln. Der Flyer wird demnächst in den Duvenstedter Geschäften ausliegen, wird aber auch an die Duvenstedter Haushalte direkt verteilt.

Viele weitere verschiedene Themen sind in Bearbeitung und werden hoffentlich schon bald vorgestellt.

Conny von Kitzing