Rundblick

25. November 2014

Das Duvenstedter Lichtermeer

LichtermeerAm 29. November – Organisiert von Duvenstedt aktiv

Vom 1. Adventswochenende an verwandelt Duvenstedt aktiv den Ortskern des Dorfes in ein weihnachtliches Lichtermeer. 30 Millionen Tannenbäume wurden 2013 in Deutschland geschmückt, 140 erstrahlen in diesem Jahr in Duvenstedt und laden ein zum Weihnachtsshopping mit besonderem Flair.

lichtermeer2

Wie in jedem Jahr dürfen sich die Kleinen
auf den Weihnachtsmann freuen

Am Samstag, den 29. November, ist es so weit. „Ab 16 Uhr werde ich die Gäste am Kreisel von unserer kleinen Bühne aus begrüßen und durch das Programm des Abends führen“, sagt Beate Rudloff, die 1. Vorsitzende von Duvenstedt aktiv. Besonders freut sie sich auf die Darbietung des Schulchores der Duvenstedter Grundschule, der um 17 Uhr seinen Auftritt haben wird. Die kleinen Sänger sind schon kräftig am Üben und furchtbar aufgeregt, zumal auch der Nikolaus seinen Besuch angekündigt hat. Er wird auch diejenigen belohnen, die auf der Bühne ein Gedicht aufsagen oder ihm vielleicht ihren Wunschzettel ins Ohr flüstern. „Hände für Kinder“ aus Wohldorf bietet für einen kleinen Obolus Bastelspaß für Kinder. Ganze Kerle und starke Frauen können sich im Nägeleinschlagen messen und unterstützen mit ihrer „Schlaggebühr“ von zwei Euro ebenfalls diese wunderbare Einrichtung im Kupferhof.

lichtermeer3Der Höhepunkt ist zweifelsohne um 19 Uhr die Illumination der Kreiseltanne, begleitet vom Duvenstedter Blasorchester. Für das leibliche Wohl und Glühwein sorgen zahlreiche Stände. „Wir freuen uns auf einen stimmungsvollen Abend und einen stressfreien Start in die Vorweihnachtszeit“, ergänzt Christine Wagner, 2. Vorsitzende von Duvenstedt aktiv.

Beate Rudloff