Kulinarisches

23. April 2018

Spargel

leslie

Leslie Himmelheber

im Crêpemantel mit Parmaschinken und Wildkräutersalat

Küchennotizen aus dem Lenz

Crêpeteig
Zutaten:
150 g Mehl
50 g zerlassene Butter
2 Eier
200 ml Milch
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
180 g Parmaschinken

Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel geben. Milch, Butter und Eier zufügen und alles glatt verrühren (keine Klümpchen). Mit Salz und Zucker abschmecken. Den Teig ca. ½ Stunde ruhen lassen. In einer großen Pfanne etwas Öl heiß werden lassen und eine Kelle Teig hineingeben. Goldgelb von beiden Seiten backen. Herausnehmen, mit Parmaschinken belegen und mit etwas Sauce Hollandaise bestreichen.

Sauce Hollandaise
Zutaten:
250 g Butter
3 Eigelb
3 EL Wasser
1 EL Zitronensaft
Salz

Zubereitung:
Butter in einem Topf zerlassen. Eigelb mit Wasser in eine Schüssel geben und diese über ein heißes Wasserband stellen. Mit einem Schneebesen schaumig-cremig aufschlagen (das Eigelb fängt leicht an zu stocken). Die Schüssel vom Wasserbad nehmen. Nach und nach (erst teelöffel- dann löffelweise) unter ständigem Rühren die flüssige Butter dazugeben. Mit Salz und Zitronensaft abschmecken.

Wildkräutersalat
Zutaten:
160 g Wildkräutersalat
Olivenöl
1 Prise Salz
½ Zitrone (Saft)

Zubereitung:
Salat waschen, mit Zitronensaft, Olivenöl  und Salz würzen.

Spargel
Zutaten:
1,2 kg Spargel
½ Zitrone
20 g Butter
1 Prise Zucker
1 Prise Salz

Zubereitung:
Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und mit Salz, Zucker, Zitronensaft und Butter abschmecken. Den geschälten Spargel dazugeben und ca. 8 bis 10 Minuten kochen. Herausnehmen und in den Crêpe einwickeln.