Kulinarisches

27. August 2016

Geeiste Gurkensuppe mit Oktopus und Bohnensalat

Küchennotizen aus dem Lenz

30-2

Zubereitung
Zwiebeln, Lauch und Sellerie in Olivenöl farblos anschwitzen. Mit Weißwein und Noilly Prat ablöschen und mit den Pfefferkörnern und Lorbeerblättern um die Hälfte einkochen. Dann kaltes Wasser, Oktopus, Tomaten, Salz und Weinkorken zugeben, alles aufkochen und mit Thymian ca. 1 ½ Stunden köcheln lassen. Den gegarten Oktopus herausnehmen, portionieren und in Olivenöl anbraten.

 

 

 

30-2

Zubereitung

Die Bohnen nacheinander im Salzwasser mit leichtem Biss kochen und in Eiswasser abschrecken. Mit Olivenöl, Weißweinessig, Salz und Zitronenpfeffer abschmecken. Zum Schluss gehobelten Parmesan und Pinienkerne unterheben.

 

 

 

 

 

30-3

Zubereitung
Salatgurken waschen, der Länge nach vierteln und in einem Mixer mit Olivenöl gut pürieren. Durch ein feines Sieb drücken. Gemüsezwiebel und Gewürzgurken in Würfel schneiden und mit etwas Olivenöl in einem Topf anschwitzen. Mit weißem Balsamico ablöschen, salzen und den Gewürzgurkensaft zugeben. Alles ca. 8 min weichkochen und ebenfalls pürieren, passieren und kalt stellen. Wenn beide Ansätze gut durchgekühlt sind, miteinander verrühren und mit Salz und Melange Blanc nachschmecken.

Das Restaurant Lenz 35

(Hamburgs) Favorit (der Redaktion) in der Ausgabe „Die besten Restaurants für jeden Tag 2016/2017“ des Magazins DER FEINSCHMECKER:
Durch ein Fenster schaut man in die Küche von Leslie Himmelheber, der beste Produkte gern aus der Region bezieht und immer wieder neue Lieferanten aufspürt, die Besonderes bieten. Die Karte des charmanten, entspannten Lokals mit Wintergarten wechselt mit der Saison und vereint mittlerweile fast ausschließlich Lieblingsgerichte der Gäste wie die geschmorten Kalbsbäckchen in Rotweinjus oder das wirklich gute Wiener Schnitzel. Beef tartare wird mit Wachtelei und geröstetem Kartoffelbrot serviert, das Tomahawk-Steak für zwei wiegt stattliche 1,1 kg. Dazu passen Pommes frites aus Süßkartoffeln. Die wechselnden Tagesempfehlungen sind immer eine gute Wahl. Netter Service.

Leslie Himmelheber