Kulinarisches

15. Mai 2019

Spargelsalat mit Hüttenkäse, Katenschinken und gebackenem Ei

Küchennotizen aus dem Lenz

Spargelsalat:
je 12 Spargelstangen (grün und weiß) gekocht und in ca. 3 cm lange Stücke geschnitten

Vinaigrette:
5 EL Olivenöl
1 EL Balsamico bianco
1 EL Honig
Salz
1 Msp. Piment Espelette
Saft einer halben Limone
1 Msp. Senf

Alle Zutaten für die Vinaigrette verrühren und damit den vorbereiteten Spargel marinieren.

Hüttenkäse:
250 g Hüttenkäse
3 EL Olivenöl
Salz
Lion Poivre (grobe Pfeffermischung)

Hüttenkäse mit Olivenöl verrühren und mit Salz und Lion Poivre abschmecken.

Katenschinken
240 g Katenschinken „Hof Basedahl“

Pochierte, gebackene Eier:
4 Eier (frische Bauern-Eier)
8 EL Weißweinessig
Salz
Mehl
2 Eier, aufgeschlagen und verrührt
Paniermehl
Öl zum Ausbacken

 

Wasser in einem breiten Topf zum Kochen bringen, mit Salz und Essig abschmecken. Mit einem Kochlöffel kreisförmig in eine Richtung rühren, bis es sich dreht. Jeweils ein Ei aus einer kleinen Schüssel in den Wasserstrudel gleiten lassen. Das Eiweiß wickelt sich dabei um das Eigelb. Circa 3 bis 4 Minuten pochieren.
Vorsichtig mit einer Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen. Das Ganze mit den nächsten drei Eiern wiederholen. Danach zuerst in Mehl wenden, dann durch das aufgeschlagene Ei ziehen und anschließend im Paniermehl wenden.

In eine Pfanne 1 bis 2 cm hoch Öl geben und bis auf ca. 160 bis 180 °C erhitzen. Die panierten Eier darin goldbraun ausbacken, herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

leslie

Leslie Himmelheber