Kulinarisches

12. Dezember 2018

Neues „Wein-Mekka“ in Poppenbüttel

Sommelier Detlev Heinrich eröffnete vor kurzem „DETLEVs WINE TASTING CLUB“ im Frahmredder 16, im Quartier am Stormarnplatz unweit der S1-Endhaltestelle in Poppenbüttel. Seine Weinbar und Vinothek offerieren mehr als 200 Weine aller Preisklassen, die der Sommelier in den vergangenen zwölf Monaten selbst verkostet und mit „gut“ oder „sehr gut“ bewertet hat.

Viele dieser Weine sind „offen“ zu genießen, ab drei Euro pro Glas. Darüber hinaus veranstaltet Heinrich (Spross einer süddeutschen Winzerfamilie) Wein-Events, zu denen sich regelmäßig Top-Winzer aus Deutschland einfinden, wie etwa Martin Braun vom Weingut Braun/Meckenheim oder Jan Eymael vom Weingut Pfeffingen/Bad Dürkheim, über dessen Scheurebe viele Sommeliers als „best Scheurebe on the planet“ urteilen.
Bei allen Wein-Events werden die Gewächse aus mundgeblasenen Riedel Sommeliers-Gläsern gereicht.

Rechtzeitig zu den Festtagen lassen sich bei Detlev Heinrich viele internationale Wein-Spezialitäten, die gut zu Ente und Gans passen, in Verbindung mit einem Drei-Gänge-Probiermenü verkosten – Reservierung dringend empfohlen.

Am 14. Dezember um 19 Uhr lautet das Motto: „Weihnachten: Weine aus Südafrika“, am 21. Dezember um 19 Uhr: „Silvester: Champagner & Cremant“.

die Redaktion

 

Mit Freundinnen und Freunden in netter Runde klönen – DETLEVs Wine Tasting Club“

Mit Freundinnen und Freunden in netter Runde klönen – DETLEVs Wine Tasting Club“