Rundblick

5. Dezember 2018

Spendenaktion mit Herz

Das Direktvertriebsunternehmen proWIN international pflegt seit langem die Tradition, sich auf sozialer Ebene zu engagieren, insbesondere für notleidende Kinder.

Mit der jüngsten Aktion wurde erneut Herz für die gute Sache bewiesen: Dank eines groß angelegten Charity-Wettbewerbes – zusammen mit zahlreichen-Vertriebspartnern – können nun Kinder und Jugendliche in Not unterstützt werden.

Der Deal zwischen proWIN und seinen Beratern: Pro 250 verkaufter SWEETHEARTS, Putztücher in Herzform, spendete proWIN 1.000 Euro an ein ausgesuchtes Projekt der Wettbewerbsteilnehmer. Bedingung dafür war lediglich, die Mindestmarke von 250 verkauften Tüchern und die Einhaltung der Regularien der gleichnamigen Stiftung.

Die proWIN-Beraterin Nicole Gioulkidis aus Ammersbek sowie Vertriebsleiterin Ricarda Lange aus Großhansdorf sind zwei der glücklichen Gewinner, die nun ihr Wunschprojekt unterstützen können. Beide Damen überbrachten am 25. Septembert dem Neuen Kupferhof – Hände für Kinder in Hamburg-Duvenstedt zwei Unterstützungschecks in Höhe von je 1.000 Euro. Die Projektverantwortlichen zeigten sich dankbar, denn das Geld wird dringend benötigt, um die wichtige Arbeit zu leisten.

Beide Beraterinnen möchten sich auf diesem Weg auch bei ihren Kunden bedanken, die diese Scheckübergabe ermöglicht haben.

Diese Aktion belegt eindrucksvoll, wie sich die proWIN-Frauen und -Männer für ihre persönliche Herzensangelegenheit starkmachen und Einsatz zeigen, der auch einen Mehrwert für unsere Gesellschaft darstellt. Denn soziales Engagement ist das Hauptmerkmal einer funktionierenden Solidargemeinschaft.

proWIN und seine Vertriebspartner sind der beste Beweis, dass Helfen Freude bereitet, und zwar dem Empfänger als auch dem Spender. Denn was gibt es Schöneres, als gemeinsam das Leben von Kindern und Jugendlichen ein wenig zu verbessern und ihre Not zu lindern.

Weitere Infos über proWIN, die gleichnamige Stiftung und einzelne Projekte gibt es unter www.prowin.net

Andrea Jaap